Schweres Gerät für den Blühstreifen vor dem Rathaus

Am 11.03.20 haben wir mit den Arbeiten für das Anlegen einer Wildblumenschlange vor dem Rathaus begonnen. Herzlichen Dank an Herrn Karl Wingerter für große Fräskunst mit eigenem Material, an die Gebrüder Kassel für Organisation und Helferdienste und an Herrn Paul Poje für Genehmigung und Unterstützung.


So sieht es aus, wenn sich "ArtenErben" für unser Artenerbe einsetzt.


Am Freitag, den 13,03.20 geht es um 15:00 Uhr mit der Entfernung des Wurzelwerks weiter. Helfende Hände sind immer willkommen.



135 Ansichten