Mitmachaktion Aushub Brucknerkreisel


Wie Ihr dem Amtsblatt entnehmen konntet, ist unser erstes kleine Eh-da-Projekt schon in die Tat umgesetzt. Der Blühstreifen vor dem Rathaus ist angelegt und die ersten Samen treiben bereits aus.

Dieses war der erste Streich doch der zweite folgt zugleich!

Nach Rücksprache mit der Ortsgemeinde Maxdorf bzw. Herrn Ortsbürgermeister Werner Baumann haben wir nun finanziell und durch sonstige Unterstützung durch die Gemeinde grünes Licht, auch mit dem Brucknerkreisel loszulegen.

Nach einer Ortsbegehung mit dem Landschaftsgärtner, Mitgliedern des Brucknerkreiselteams, Herrn Baumann und Herrn Lupberger möchten wir nun mit zwei seitlichen Beeten, die eine Fläche von 16m² und 9m² haben, loslegen, damit wir Ende Mai, Anfang Juni dort mit der Einpflanzung beginnen können.

  • Der erste Schritt hierbei ist, die bestehende Erde ca 30 cm tief auszuheben. Die Entsorgung erfolgt durch die Gemeinde.

  • Im zweiten Schritt erfolgt dann die Befüllung mit Substrat, das von der Gemeinde herangefahren wird,

  • Der dritte Schritt wird dann am meisten Spaß machen, nämlich die Bepflanzung.

Für alle diese Schritte braucht das Kreiselteam um unseren Projektleiter Günter Noss freiwillige Helfer.

Mit dem ersten Schritt, nämlich dem Aushub, wollen wir schon am Freitag, den 15.05.2020 und Samstag den 16.05.2020 beginnen.

Es wäre gut, in einem 2-Stundenrhythmus mit jeweils 4 Personen vor Ort zu arbeiten, damit wir die Abstandsregeln einhalten können und die Arbeit zeitlich begrenzt ist.

Wir beginnen jeweils morgens um 09:00 mit 2-Stundenschichten bis 17:00 Uhr.

Es wäre schön, wenn Ihr uns bis spätestens Anfang der Woche verbindlich mitteilen könntet, in welchem Zeitintervall Ihr mitarbeiten möchtet . Ihr dürft auch noch gerne jemanden mitbringen. Mund-Nasenschutz, Arbeitshandschuhe und ein Trinkglas wären von Vorteil.

Für die Anmeldung schlagen wir das Veranstaltungstool auf dieser Website oder eine einfache Anwort über das Kontaktformular vor.


10 Ansichten