top of page

Starke Leistung!

Wow - was für eine großartige Woche!

Mitglieder und Freund*innen von ArtenErben zeigten in Fußgönheim und Maxdorf einen bewundernswerten Einsatz zum Wohle der Natur.

Auf die vielen Schaffer*innen in grünen Warnwesten ist sogar der SWR RLP aufmerksam geworden. Im Rahmen der Landesschau vom 27.04.23 wurde ein interessanter Bericht über unsere Aktivitäten ausgestrahlt. Klickt einfach auf den nachfolgenden Link, um u. a. unseren Projektleiter Ludwin Kassel zu sehen, der wortgewandt und sympathisch die Arbeiten am Naturgarten Fußgönheim erklärt.


Das Projekt geht schnell voran. Die neue Trockenmauer steht und die Beete sind ausgehoben.

Ihr könnt Euch schon nächste Woche freitags und samstags wieder körperlich betätigen.

Am 5. und 6. Mai 2023, ab 9:00 Uhr verteilen wir große Mengen an Sand und Substrat auf die einzelnen Beet-Flächen des Naturgartens Fußgönheim.



Auch am Brucknerkreisel in Maxdorf waren wir aktiv. Unter Anleitung von Joachim Hegmann bepflanzten wir die Südseite bis hin zur Bushaltestelle.

Da bisher lediglich die Nordseite des Kreisels erblüht und wir dafür bekannt sind, keine halben Sachen zu machen, unterstützt uns die Gemeinde im Rahmen der Arbeiten am neuen Radweg bei der Komplettierung unseres Debüt-Projekts.


Strömender Regen konnte uns in unserem Schaffensdrang natürlich nicht aufhalten.

Alles hat eine positive Seite - so ist uns wenigstens das Angießen erspart geblieben.


Doch damit nicht genug.

Inzwischen ist es Tradition, dass ArtenErben am Dreck-Weg-Tag teilnimmt.

Es ist zwar traurig, dass dieses gemeinschaftliche Aufräumen überhaupt notwendig ist, aber auch schön zu sehen, wie viele Menschen sich für eine saubere Umwelt einsetzen.




Das anschließende gemütliche Beisammensein, das durch die Verbandsgemeinde organisierte wurde, war ein würdiger Abschluss und wurde von den Teilnehmenden sehr positiv aufgenommen.


Übrigens: Auch auf der Raddemo am 29.04.23 für den Radweg zwischen Fußgönheim und Ruchheim wurden grüne Westen gesichtet. Denn Klimaschutz ist Artenschutz.


Diese Arbeitswoche war in unserer bisher kurzen Geschichte außergewöhnlich.

Chapeau und herzlichen Dank für dieses herausragende Engagement!





156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Weihnachtsgrüße

Comments


bottom of page